Logo

Gerade in dieser bewegten Zeit ist es wichtig, Positionen zu beziehen und Wissen zu vertiefen. Vorgefasste Meinungen greifen oft zu kurz, und wir merken, dass wir sie immer wieder ändern müssen.
Wir haben oft zu wenig Zeit zu lesen, auch um diese für Vertiefungen zu nutzen.

Das Forum Anago ist eine lose Vortrags- und Diskussionsreihe und  beschäftigt sich mit der Diskussion abseits der Schlagzeilen und vermittelt in einer 1 Stunde Wissen mit dem notwendigen Dialog.

Anagó stammt aus dem Griechischen und steht für den Impuls, den Aufbruch, der allem Tun vorangehen muss, um die Segel der Fantasie zu setzen und in die bewegte See des Daseins zu stechen

Dies ist eine Kooperationsveranstaltung mit dem Bankhaus Schelhammer & Schattera.

 

 

Forum Anago 2017/18

Juli und August im Quo vadis?

Juli und August im Quo vadis?

Wir haben im Juli werktags von 11:00-16:00 geöffnet.

Im August hat das Quo vadis? geschlossen.

Ab 3. September freuen wir uns Sie wieder zu unseren gewohnten Öffnungszeiten (Mo-Fr 10.00-18.00) begrüßen zu können.

Wir wünschen allen einen schönen und erholsamen Sommer!

Das Quo vadis? - Team 

Programm September-November 2018

Programm September-November 2018

Unser monatliches Programm finden Sie auch persönlich bei uns im Quo vadis?

qv-programm_2018_09-11_3.pdf

Programm April-Juli 2018

Programm April-Juli 2018

Unser monatliches Programm finden Sie auch persönlich bei uns im Quo vadis?

Progamm April-Juli 2018
Quo vadis? auf Facebook

Sie finden uns und unsere aktuellen Veranstaltungen auch auf Facebook

Facebook

Ausstellung: Was der IS zurueckgelassen hat

Ausstellung: Was der IS zurueckgelassen hat

„Was der IS zurückgelassen hat …“
Ausstellung von Gegenständen,
die aus Ruinen von entweihten Kirchen im Irak stammen

STANDORT

STANDORT

48°12’32’’ N  16°22’27’’ E

Über den Dächern von Wien - Sigrid Jonak 11.September 2018 - 9.Oktober 2018 Die Ausstellung umfasst 23 Bilder, welche Wien und den Stephansdom, hoch oben auf den Dächern, von weniger bekannten Standorten zeigen. Jedes Bild ist, bewusst und gewollt, in einer anderen Technik der Acrylmalerei ausgearbeitet. Die unterschiedlichen Malweisen und Farbgebungen lassen die Werke in einer ungewohnten Perspektive erscheinen. Dieser Zyklus lädt ein zu verweilen und inne zu halten, und auch über die zentrale Frage unseres Lebens „Wo stehe ich?“, nachzudenken.

standort_karte_03.pdf




Pilgern im Quo vadis?

Pilgern im Quo vadis?

Die neue Ausgabe von Kirchen im Zentrum hat das Thema Pilgern in der Stadt zum Thema - da ist natürlich auch das Quo vadis? mit dabei!

auszug_aus_kirchen_im_zentrum.pdf

Artikel zur Langen Nacht der Kirchen im Quo vadis?

Artikel zur Langen Nacht der Kirchen im Quo vadis?

Frau Martina Raab hat einen schönen Artikel über das Quo vadis verfasst:

http://www.ordensgemeinschaften.at/3396-neugierig-auf-das-fragezeichen

Neue Homepage Jakobsweg Wien

Neue Homepage Jakobsweg Wien

Die neue Homepage des Jakobsweg Wien ist unter www.jakobsweg-wien.at online.