Logo

Orientierungstage

Wir wollen Jugendlichen neue Erfahrungen und Orientierungshilfen im persönlichen, zwischenmenschlichen und religiösem Bereich anbieten. Die SchülerInnen können sich und die eigene Klassengemeinschaft besser kennen lernen.  Die Orientierungstage im »Quo vadis?« werden in Kooperation mit der Katholischen Jugend angeboten.

Folgende Themen werden angeboten:

  • Lebensraum Klassengemeinschaft
  • Love Story – Liebe, Sexualität, Partnerschaft
  • Woher? Wohin? Warum?
  • Auf der Suche nach meinem Lebensweg
  • Ist da jemand? – Wer ist Gott für mich?
  • Sehnsucht Leben – Sucht und Abhängigkeit
  • My Job – Beruf oder Berufung?
  • So nah und doch so fern – Tabuthema Sterben, Tod und Trauer (nicht in Akutfällen geeignet)
  • Fairantwortung, Fairhandlung, Fairwandlung – globale Gerechtigkeit

Zielgruppe: alle Altersstufen

Kosten für die Orientierungstage auf Anfrage

Schulfolder

Das gehört dazu

Das gehört dazu

Zentrale Lage: Das »Quo vadis?« befindet sich im 1.Bezirk am Stephansplatz (U1/U3).

Räumlichkeiten: Helle und offene Räumlichkeiten vom Quo vadis? stehen Ihnen zur Verfügung.

Flexibilität: Die Workshops können zeitlich flexibel durchgeführt werden. Sie sind auch außerhalb der Öffnungszeiten buchbar.

Anmeldung: Um die Workshops gut koordinieren zu können, ersuchen wir um rechtzeitige Anmeldung (spätestens 2 Wochen vorher).

Kosten: Für Workshops und Referenten fallen keine Kosten an. Mitnahme von Essen und Getränken ist möglich.

Informationen: Maturanten, die Informationen für ihre vorwissenschaftliche Arbeit benötigen und alle Interessierten erhalten weitere Auskünfte unter:

Quo vadis?
Begegnung und Berufung im Zentrum
Stephansplatz 6, Zwettler Hof
1010 Wien

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag: 10.00–18.00 Uhr

Tel.: 01/512 03 85

E-Mail: office@quovadis.or.at

Programm Anfang-Ostern 2018

Programm Anfang-Ostern 2018

Unser monatliches Programm finden Sie auch persönlich bei uns im Quo vadis?

Progamm Anfang 2018
Quo vadis? auf Facebook

Sie finden uns und unsere aktuellen Veranstaltungen auch auf Facebook

Facebook

Einfuehrung ins Herzensgebet: Reihe

Einfuehrung ins Herzensgebet: Reihe

Einführung in die kontemplative Gebetsweise, Achtsamkeits- und Körperwahnehmungen, Zeiten der Stille. Anmeldung bis 30.1.Teilnahme an allen Terminen sinnvoll, Abende können aber auch einzeln besucht werden

weitere Termine: 20.2., 6. u. 20.3., 3. u. 17.4., 1. u. 15.5.2018

Basisinfo Christentum: Reihe

Basisinfo Christentum: Reihe

Die Frage nach Gott - Wie das Christentum von Gott spricht und wofür der Name Gottes steht. Vortrag und vertiefendes Gespräch. Mit Dr. Peter Zeilinger, Mag. Daniela Köder, Mag. Rudolf Kirchgrabner. In Kooperation mit den Theologischen Kursen. Weitere Termine: 27.2. Die Bibel - Wort Gottes?, 13.3. Jesus - Sohn Gottes? , 27.3. Erlösung durch das Kreuz? Teilnahme kostenlos, Kursunterlagen gegen kleinen Beitrag.  Anmeldung für alle vier Termine  bis 31.1.

Fasten im Alltag: Im Labyrinth des Lebens

Fasten im Alltag: Im Labyrinth des Lebens

Nach Buchinger/Lützner. Das Fasten wird unterstützt durch persönliche Begleitung und 5 Begleittreffen: Entspannung, Stille, Gespräch, Meditation, kreative Angebote, Informationen zum Fasten, zu Ernährung und Lebensstil. Mit Sr. Regina Fu?ik SSM. Die Teilnahme an den Begleittreffen ist fixer Kursbestandteil: 15./17./19./21./23. Februar, jeweils 18.30-20.00 Uhr. Anmeldung bis 1.2. Kursbeitragnach eigener Möglichkeit ab 50,-

INNEWERDUNG

INNEWERDUNG<br />

Skulpturen und Bilder von Johann Lengauer6. Dezember 2017 bis 30. Jänner 2018

qv-karte_a5_innewerdung_1.pdf




Pilgern im Quo vadis?

Pilgern im Quo vadis?

Die neue Ausgabe von Kirchen im Zentrum hat das Thema Pilgern in der Stadt zum Thema - da ist natürlich auch das Quo vadis? mit dabei!

auszug_aus_kirchen_im_zentrum.pdf

Artikel zur Langen Nacht der Kirchen im Quo vadis?

Artikel zur Langen Nacht der Kirchen im Quo vadis?

Frau Martina Raab hat einen schönen Artikel über das Quo vadis verfasst:

http://www.ordensgemeinschaften.at/3396-neugierig-auf-das-fragezeichen

Neue Homepage Jakobsweg Wien

Neue Homepage Jakobsweg Wien

Die neue Homepage des Jakobsweg Wien ist unter www.jakobsweg-wien.at online.