Logo
© E. Fürst

Willkommen im »Quo vadis?«

Wir sind ein offenes Begegnungszentrum für Junge und Alte, für Männer und Frauen und besonders für

  • alle, die Ruhe im Trubel der Stadt suchen
  • alle, die nach Spiritualität, Orientierung und der eigenen Berufung suchen
  • SchülerInnen, Jugendliche und junge Erwachsene
  • Pilger und Pilgerinnen
  • Ordensmänner und Ordensfrauen
  • alle, die einen Begegnungsraum im Zentrum der Stadt suchen

Was machen wir?

Sie finden bei uns einen Raum für Gespräche, Informationen und Stille im Trubel der Stadt. Wir haben ein offenes Ohr für Sie und nehmen uns Zeit für Ihre Fragen. Bei Ihrer Suche nach Spiritualität, Orientierung und Berufung begleiten wir Sie auf Ihrem Weg.

  • Unsere Cafeteria ist Treffpunkt mitten in der Stadt und offen für alle, die Ruhe und Erholung suchen.
  • Im Raum der Stille können Sie sich zurückziehen und Kraft schöpfen.
  • Sie erhalten bei uns Informationen über Berufe in der Kirche, Auslandseinsätze für Volontäre und Angebote zur Berufungsklärung.
  • Sie bekommen Auskunft über Veranstaltungen von Ordensgemeinschaften, Urlaubsmöglichkeiten und eine Auszeit im Kloster.
  • Pilger und Pilgerinnen finden Tipps, Literatur und alle notwendigen Pilgerpässe.
  • SchülerInnen und Jugendliche begleiten wir durch Workshops und Orientierungstage.
  • Wir bieten eine Plattform, um Ordensmänner und Ordensfrauen zu vernetzen.

»Quo vadis?« bietet Freiraum für Menschen und eröffnet Zugänge zu einer weltoffenen Spiritualität

Programm September-November 2018

Programm September-November 2018

Unser monatliches Programm finden Sie auch persönlich bei uns im Quo vadis?

qv-programm_2018_09-11_3.pdf
Quo vadis? auf Facebook

Sie finden uns und unsere aktuellen Veranstaltungen auch auf Facebook

Facebook

STANDORT

STANDORT

48°12’32’’ N  16°22’27’’ E

Über den Dächern von Wien - Sigrid Jonak 11.September 2018 - 9.Oktober 2018 Die Ausstellung umfasst 23 Bilder, welche Wien und den Stephansdom, hoch oben auf den Dächern, von weniger bekannten Standorten zeigen. Jedes Bild ist, bewusst und gewollt, in einer anderen Technik der Acrylmalerei ausgearbeitet. Die unterschiedlichen Malweisen und Farbgebungen lassen die Werke in einer ungewohnten Perspektive erscheinen. Dieser Zyklus lädt ein zu verweilen und inne zu halten, und auch über die zentrale Frage unseres Lebens „Wo stehe ich?“, nachzudenken.

standort_karte_03.pdf




Pilgern im Quo vadis?

Pilgern im Quo vadis?

Die neue Ausgabe von Kirchen im Zentrum hat das Thema Pilgern in der Stadt zum Thema - da ist natürlich auch das Quo vadis? mit dabei!

auszug_aus_kirchen_im_zentrum.pdf

Artikel zur Langen Nacht der Kirchen im Quo vadis?

Artikel zur Langen Nacht der Kirchen im Quo vadis?

Frau Martina Raab hat einen schönen Artikel über das Quo vadis verfasst:

http://www.ordensgemeinschaften.at/3396-neugierig-auf-das-fragezeichen

Neue Homepage Jakobsweg Wien

Neue Homepage Jakobsweg Wien

Die neue Homepage des Jakobsweg Wien ist unter www.jakobsweg-wien.at online.