Do. 1 Okt. 2020 18:30 - 20:00

Mit telefonischer Voranmeldung: 01 5120385. Die letzte Möglichkeit die Ausstellung, die vom Lebensweg des südmährischen Bäckerjungen erzählt, der in Wien heute als Stadtpatron verehrt wird, zu sehen. Wir schließen wir die Ausstellung mit einer Reminiszenz an das Handwerk des Heiligen: Mit Catherine Schrott von der Bäckerei Grimm, die die Klemensweckerl herstellt.

Zum besseren Schutz der Teilnehmenden ist bei den Veranstaltungen des Quo vadis? bis auf weiteres die Teilnehmerzahl auf 20 Personen begrenzt. Bitte melden Sie sich zu telefonisch an: 01 5120385. (Mo-Fr 10-18 Uhr)